Jährliches Nachtskifahren in Söll

Alle Jahre wieder

Jedes Jahr ein Highlight:
unser traditionelles Nachtskifahren (oder natürlich Rodeln) in Söll – dieses Jahr schon zum sechsten Mal (und am Valentinstag)!

Für unsere neuen Kollegen war es natürlich ein wenig aufregend, aber die „alten Hasen“ konnten routiniert weiterhelfen.

Um den Feierabendverkehr zu umgehen, ging es dieses Jahr bereits um 15:30 Uhr von unserem Büro im Herzen Münchens mit dem Bus nach Söll in Österreich. Dort angekommen, wurden nach einer kurzen Kaffeepause die Ski ausgepackt, die vorab reservierten Rodel beim Verleih abgeholt und dann konnte es schon los gehen:

Eine weitere schöne Tradition ist es, den Abend nach der sportlichen Betätigung bei Fondue und Heißgetränk auf der Stöcklalm gemütlich ausklingen zu lassen.

Frisch gestärkt, aber auch reichlich müde, ging es im Anschluss mit dem Bus zurück nach München.

Wir bedanken uns bei unseren Kollegen, die Ausflüge dieser Art immer wieder zu einem besonderen Erlebnis machen.