IDV Experten Abend – Agiles Anforderungsmanagement Teil 2 – Qualitätsanforderungen im agilen Requirements Engineering

Die richtigen Anforderungen zur richtigen Zeit zu erheben, sie geeignet vorzuhalten und sie zum rechten Zeitpunkt umzusetzen, ist entscheidend für eine erfolgreiche Entwicklung. Agiles Vorgehen eröffnet neue Möglichkeiten und Chancen, bietet aber auch neue Herausforderungen, die entsprechend adressiert werden müssen. Qualitäts- und weitere nicht funktionale Anforderungen stellen sowohl klassische als auch agile Projekte vor besondere Herausforderungen. Welche diese sind und welche Best Practice Ansätze es zum Umgang mit nicht funktionalen Anforderungen gibt, erfahren Sie im folgenden Vortrag.

Das Thema „Agiles Anforderungsmanagement“ wurde in zwei Teile aufgeteilt, wobei der zweite Teil des Experten Abends auch ohne Kenntnisse der vorherigen Veranstaltung besucht werden kann.