High Code Quality –
Ein Rundumblick!

Grundsteine für spätere Weiterentwicklungen und Wartungsaufwände werden in der Softwareentwicklung bereits in der Entwicklung gelegt. Neben einer wartungsfreundlichen und durchdachten Architektur nimmt vor allem die Qualität des Codes Einfluss auf u. a. Anpassbarkeit, Erweiterbarkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz.

Bei diesem Expertenabend wird ein Rundumblick zum Thema „Code Quality“ gegeben. Es wird erläutert, wie technische Schuld entsteht und Vernachlässigungen vermieden werden können, sowie auf diese in Projekten mit hoher technischer Schuld reagiert werden kann. Weiterhin möchten wir darauf eingehen, inwieweit neben den Entwicklern auch das Management und die fachliche Projektleitung maßgeblichen Einfluss auf den technischen Stand einer Software haben können.

Herr Björn Mittmann und seine Kollegen der IDV stehen Ihnen im Anschluss an den Vortrag für eine zwanglose Gesprächsrunde in lockerer Atmosphäre zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus zu begrüßen!

Agenda

  • Motivation
  • Einführung und Definitionen
  • Wie entsteht technische Schuld?
  • Umgang mit / Vermeidung von technischer Schuld
  • SonarQube
  • Überblick CleanCode
  • Coding Kata