Datenschutz says „NO, you have to…“,
Schutz-as-a-Service says „YES, we can!“

Lösen Sie Datenschutzprobleme mithilfe des Schutz-as-a-Service für die neue digitale Zeit

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist gekommen, um zu bleiben. Strafen für die Nichteinhaltung sind keine Seltenheit mehr. Der Schutz von personenbezogenen Daten steht im Fokus des heutigen digitalen Zeitalters. In fast allen Unternehmensbereichen lassen sich diese schützenswerten Informationen finden. So auch in den einzelnen IT-Prozessen und Applikationen. Egal ob persönliche Daten von Mitarbeitenden, Kunden oder externen Dienstleistern – die DSGVO verlangt einen Schutz dieser Daten.

Seit Inkrafttreten der DSGVO hat sich gezeigt, dass für viele Unternehmen noch Lücken im Schutz von sensiblen Daten bestehen. Der Datenschutz wird nicht eingehalten oder unzureichend umgesetzt. Oftmals sind die einzelnen IT-Prozesse und Applikationen im Unternehmen für den Schutz der personenbezogenen Daten zuständig. Dieser ist dabei möglicherweise unzureichend oder personenbezogene Daten werden zweckentfremdet und ohne Zustimmung genutzt.

Unternehmen verlieren den Überblick über den Fluss und die Nutzung von personenbezogenen Daten:

  • Wer im Unternehmen oder welche Applikationen nutzen die Daten?
  • Darf eine Applikation oder ein Nutzer diese Daten verwenden?
  • Welche Daten werden genutzt und wie?
  • Wie sind die Daten geschützt und wird ein Ende-zu-Ende Schutzkonzept eingehalten?

Was kann Ihr Unternehmen tun, um den Schutz dieser sensiblen Daten zu verbessern und gleichzeitig Vorteile zu erhalten?

Lagern Sie Ihre Datenschutzprozesse für die Absicherung von personenbezogenen Daten aus. Gehen Sie den Weg und führen Sie einen „Schutz-as-a-Service“ in Ihrem Unternehmen ein. Mittels einen zentralen Data-Centric Audit & Protection Ansatzes (DCAP) schaffen Sie sich in Ihrem Unternehmen den nötigen Überblick über den Schutz und die Nutzung Ihrer Daten. Verschaffen Sie Ihrem Unternehmen den nötigen Vorsprung, indem Sie von vielen Vorteilen des DCAP-Ansatzes profitieren. Egalt ob On-Premise oder in der Cloud, für alle Applikationen At-Rest, At-Transit, In-Motion. Senken Sie Kosten und Aufwand und profitieren Sie gleichzeitig vom Entitlement für den Datenzugriff.

Erfahren Sie mehr über

  • die aktuelle Situation mit aktuellen Fallbeispielen zur DSGVO
  • was unter „Schutz-as-a-Service“ zur verstehen ist
  • wie ein optimierter Datenschutzprozess aussehen kann und
  • welche Vorteile sich ergeben
  • Implementierungsschritte, um einen unternehmensweiten Datenschutzprozess einzuführen

Ihr Referent:
Seit rund 20 Jahren unterstützt die bizcon AG als Münchener IT-Beratung erfolgreich Unternehmen mit Lösungen im Bereich IT-Infrastruktur.
Der IT-Enthusiast Lukas Reker berät hier internationale Kunden zu den Themen Datensicherheit (DCAP, BCDP), Verschlüsselung und Access Management (IAM, PAM) sowie Digital Workplace und Cloud Services.

Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem Online-Vortrag zu begrüßen!

Agenda

  • Die Datenschutzgrundverordnung
  • Schutz-as-a-Service und DCAP
  • Optimierung von Datenschutzprozessen
  • Implementierung von Schutz-as-a-Service im Unternehmen
  • Ausblick
  • Fragen & Antworten

Facts

Termin: Mittwoch, 09. Februar 2022

Start: 14:00 Uhr

Ort: Online – Zugang nach Anmeldung

Zielgruppe: IT-Entscheider:innen, Team- und Projektleitende, Software Entwickelnde und alle, die interessiert sind

Technischer Background nicht notwendig

Gebühr: kostenfrei

    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Begleitperson

    Betreff

    Ihre Nachricht


    Veranstaltung
    09. Februar 2022: Datenschutz

    Einwilligungserklärung Datenschutz
    Mit Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die zur Anmeldung eingegebenen Daten elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden lediglich zweckgebunden für die Planung und Durchführung der Veranstaltung genutzt. Ggf. informieren wir Sie per E-Mail über Terminänderungen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns (expertenabend@idv-ag.de) widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. In diesem Fall erlischt Ihre Teilnahmeberechtigung an der Veranstaltung.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.*

    Mit *gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

    Sie haben Fragen?

    Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf!
    Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.