25 Jahre ELSTER und kein Ende in Sicht – die IDV AG gratuliert zum Jubiläum!

Wir gratulieren unserem Kunden, dem Bayerischen Landesamt für Steuern, zum 25jährigen Jubiläum von ELSTER

Die Idee, dass sich in der Form der Steuererklärung etwas ändern muss, formte sich schon 1991 (lesen Sie die ganze Geschichte im KONSENS Magazin) und bereits im September 1996 fiel beim Bayerischen Landesamt für Steuern der Startschuss zum Projekt ELSTER – zunächst rein als elektronische Steuererklärung und noch mit einem recht kleinen Team.
Dieses wuchs aber schnell und seit 2007 ist auch die IDV AG mit an Board: sie entwickelt wichtige Software-Kernelemente und ist für die Backend Entwicklung mit Datenbanken und WebServices verantwortlich.

Unser Projektleiter, Alfred Holzinger, zu 25 Jahren ELSTER:

„Vor 25 Jahren begann die digitale Reise für die elektronische Steuererklärung. Mehr als die Hälfte dieser Zeit konnten wir als zuverlässiger Partner zur Erfolgsgeschichte beitragen.

Die fachliche und technische Komplexität erhöht sich stetig und stellt immer neue Herausforderungen. eine Evolution der Lösungen und schrittweise Verbesserungen durch den Einsatz effizienter Arbeitsmethoden, Frameworks und Toolings betrifft alle Bereiche. Die unternehmenskritischen Lösungen erfüllen höchste Anforderungen in Performance, Robustheit und Sicherheit. Das Online Zugangsgesetz (OZG) bringt viele neue Anwendende zur ELSTER Plattform und die Datenmengen erfahren einen enormen Zuwachs. Wir konnten die Verantwortung und Zuständigkeitsbereiche in den letzten Jahren intensivieren. Mit Infrastructure-as-Code, Continuous Everything, Chaos Engineering, Cloud Architektur und weiteren taktischen und strategischen Mitteln sehen wir einer spannenden Zukunft mit Zuversicht entgegen.

Nur mit höchstem gegenseitigen Vertrauen gelingen diese tollen Ergebnisse. Deshalb möchte ich hier besonders noch einmal die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Kunden und allen Beteiligten hervorheben.“

Das Team um Alfred Holzinger und die gesamte IDV AG gratulieren herzlich!

Wir sind stolz darauf, Teil des größten E-Government-Projektes in Deutschland zu sein, das heute, im Jahr 2021, von Millionen Personen und Unternehmen genutzt wird und zunehmend Anwendung, auch über die Steuerverwaltung hinaus, findet.